Home Staging

Wie wird Ihre Immobilie für Käufer besonders attraktiv?

Der erste Eindruck zählt - auch beim Immobilienverkauf. Wer seine Immobilie gewinnbringend verkaufen will, sollte sie daher ins beste Licht rücken. "Home-Staging" zahlt sich aus.

 

Nach dieser neuen Methode, betrachtet man Ihre Immobilie aus Sicht des Käufers und optimiert die Präsentation des gesamten Wohnumfelds. Ihre Wohnung wird quasi zu einer Bühne (Stage). Wie sollte es anders sein: Home-Staging kommt aus den USA. Dortige Erhebungen zeigen, dass eine "gestagte", also für den Verkauf professionell inszenierte Immobilie, einen bis zu 15 Prozent höheren Preis erzielt. Und sich doppelt so schnell verkauft. Gerade in Randbezirken und im ländlichen Bereich ist die Konkurrenz um Käufer groß. "Durch Home-Staging lassen sich Verkaufszeiträume von vier bis acht Monaten auf ein bis drei Monate reduzieren", bestätigte ein Sprecher der Bausparkasse.

 

Spezialeffekte erzeugen

Home-Staging ist keine Renovierung! Wobei es häufig auch sinnvoll ist kleinere Renovierungsarbeiten durchzuführen. Wie zum Beispiel Schönheitsreparaturen (Streichen, Bodenbeläge…). Es geht um gezielte Veränderungen, mit der die Immobilie der Käufergruppe optimal präsentiert wird. Zunächst checkt der Profi die Besonderheiten des Objektes und entwickelt Optimierungsvorschläge. Häufig werden Einrichtungsgegenstände reduziert, um mehr Raum für Fantasie zu schaffen. Dafür werden dann gezielt Akzente gesetzt. Bei leeren Wohnungen werden Möbel, Bilder und Accessoires vom Dienstleister gestellt und gezielt eingesetzt.  Die Kosten betragen je nach Aufwand etwa 1,5 - 3% des Kaufpreises.

 

Wissen, was wirkt!

Natürlich könnten Immobilien-Besitzer auch selbst Hand anlegen, um ihre Immobilie optimal zu präsentieren. Doch den eigenen Einrichtungsstil neutral zu sehen und marktgerecht zu verändern, fällt dem Laien schwer. Nur zwei von zehn Personen können sich Räume mit einer anderen als der vorhandenen Einrichtung vorstellen. Hier hilft Home-Staging: "Heute stehen viele ältere Verkäufer jungen Käufern gegenüber, die ganz andere Wohnbedürfnisse haben", erläutert ein Busparkassen-Experte. "Home-Staging kann helfen, zwischen Anbietern und Kunden aus unterschiedlichen `Wohngenerationen` zu vermitteln."

 

 

Mit Home Staging verkauft sich Ihre Immobilie besser und vor allem schneller!

Kundenmeinung:

 

„Mit Homestaging habe ich meine Wohnung innerhalb von nur wenigen Wochen zu einem unglaublichen Preis verkauft. Vielen Dank Herr Lang für diesen tollen Tipp und die gute Durchführung. Von der Koordination mit dem Homestager und den Handwerkern bis hin zum Notartermin und der Wohnungsübergabe hat Herr Lang alles perfekt gemanagt“

 

Alfred K.

Beispiel aus der Praxis: Wohnung 37m² Baujahr 1992

- Kosten für Laminatboden und Streichen 2500,- Euro

- Kosten für Homestaging 2862,- Euro

- Verkaufspreis 101.000,- Euro

- Verkaufspreis ohne Homestaging 85.000,- Euro (geschätzt)

 

Wir arbeiten mit professionellen „Homestagern“ zusammen!

Sprechen sie uns an.

Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Martin Lang

Erfahrungen & Bewertungen zu Martin Lang Immobilien

Martin Lang

Immobilienmakler

+49 7131 9739 868

+49 1522 8677 858

© 2018 Martin Lang Immobilien

WEBDESIGN BY DEONT